Home
Meldebögen
Der Verein
Der Vorstand
Der Beirat
Die Satzung
Tumorzentrum
Gesetzl. Grundlagen
Alles zum KFRG
Gehaltene Fortbildg.
gepl.Veranstaltungen
Qualitätssicherung
Mitglied werden
Interessante Links
Ausbildung, Stellen
Kontakt
Impressum
Sitemap

.Der.Vorstand.....................................................................................................................................................................................................................................................

  

Der Vorstand des Vereins setzt sich aus vier Mitgliedern zusammen.

  Dr. med. Marc Walther

Herr Dr. med. Marc Walther
Vorsitzender
Internet: SRH Zentralklinikum Suhl gGmbH
SRH Zentralklinikum Suhl gGmbH
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II


Herr Dr. med. Daniel Böger
stellvertretender Vorsitzender
Internet: SRH Zentralklinikum Suhl gGmbH
SRH Zentralklinikum Suhl gGmbH
Chefarzt der Klinik für HNO-Krankheiten
 

Herr Harald König
Schatzmeister
Bankhaus Max Flessa KG
Internet: www.flessabank.de
Zweigstellenleiter Suhl

Herr Dr. med. Gunter Stier
weiteres Vorstandsmitglied
Arztpraxis Zella-Mehlis
Internistischer Onkologe 

 

 Pressemitteilung

                                        Neue Leitung des Regionalen Tumorzentrums Suhl e.V.

Das Regionale Tumorzentrum Suhl e.V. existiert seit 01.12.1992. Nach der Gründung unter maßgeblicher Beteiligung von

Herrn Privatdozent Dr. med. habil. Dietmar Fröhlich entwickelte sich das Tumorzentrum zu einem wichtigen Instrument für das

Erfassen, die Aufbereitung und die Bereitstellung zur vielfältigen Weiternutzung von Tumormeldungen in der Region Südthüringen.

Im April 2006 wurde Herr Professor Dr. med. habil. Dieter Kupczyk- Joeris zum neuen Vorsitzenden des Tumorzentrums gewählt.

Seit dem Jahr 2009 fungiert Herr Dr. med. Wolfgang Mecklenbeck, Chefarzt der Klinik für Nuklearmedizin des Hauses als

stellvertretender Vorsitzender des Tumorzentrums. Neben dem Aufbau einer Hospizgruppe, welche seit 2008 erfolgreich unter

der AWO-Trägerschaft weiter besteht und einer Krebsberatungsstelle, welche den beiden Organkrebszentren (Darm und Brust)

untersteht, wurde eine Vielzahl fachübergreifender Weiterbildungsangebote erarbeitet, organisiert und in deren Durchführung unterstützt.

Am 01.10.2017 übergab Herr Professor Kupczyk- Joeris die Leitung des Zentrums an

Herrn Dr. med. Marc Walther, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II am SRH Zentralklinikum Suhl. Gleichzeitig amtiert

Herr Dr. med. Daniel Böger, Chefarzt der Klinik der HNO-Klinik am SRH Zentralklinikum Suhl als stellvertretender Vorsitzender

und löst damit Herrn Dr. med. Mecklenbeck ab.  

Mit der Kooption der beiden neuen Vorstände wird die kontinuierliche Weiterentwicklung des Tumorzentrums auch in der Zukunft sichergestellt.

Unser besonderer Dank gilt den beiden scheidenden Kollegen für die geleistete Arbeit und die Weiterentwicklung des Tumorzentrums Suhl e.V.